Logo.jpg
Tätigkeitsgebiet

Stadt Winterthur

Kempt
Illnau • Effretikon Tangelswangen • Lindau

Feuerthalen-Langwiesen




Leitgedanke
Leitgedanke
Inhalte des Angebotes

Bedarfsabklärung
  • Informationssammlung (Personalien, Arbeit, Freizeit, Krankengeschichte, soziales Umfeld usw.)
  • Erheben der psychosozialen Situation
  • Ziele erarbeiten und Massnahmen planen

Beratung und Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags
  • Anleitung und Beratung in der Organisation und Durchführung der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Motivationsarbeit (Hilfe zur Selbsthilfe)
  • Psychoedukative Gespräche: 
    • Umgang mit Krankheitssymptomen
    • Reflektieren der Handlungsprozesse
  • Erarbeiten einer angepassten Tagesstruktur
  • Individuelles Training zur Entwicklung von Coping-Strategien (Bewältigungsstrategien)

Pflegetherapeutische Inhalte
  • Prozessorientiertes Arbeiten
  • Ressourcen- und lösungsorientierte Beratungsgespräche
  • Sozio- und verhaltenstherapeutische Unterstützung, systemische Betrachtungsweise
  • Psychoedukation, auch für das soziale Umfeld
  • Verhaltenstraining
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit (Ärzte, TherapeutInnen, Sozialdienste, Spitex usw.)
  • Regelmässige Standortbestimmungen
  • Förderung der sozialen Integration
  • Schriftliche Vereinbarungen
  • Unterstützung bei der Integration im Arbeitsprozess

Medikamentöse Behandlung
  • Medikamente richten, Dispenserkontrolle
  • Compliance fördern

Begleitung in Krisensituationen / Notfälle
  • Begleitung in Krisen und Notfallsituationen
  • Erkennen und Wahrnehmen von Frühwarnsymptomen
  • Telefonische Konsultationen
  • Triagefunktion
  • Einbezug von Arzt oder Notfallarzt